Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Start
Neues
> Pressespiegel
Dokumente
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Sterbehilfe-Debatte.de

Pressespiegel

Sammlung von Presseartikeln zur Sterbehilfe-Debatte

Pressespiegel September 2013

Anzahl: 27 Artikel, Stand 02.10.13

30. September 2013

Änderung der Regelungen zur hausärztlichen palliativmedizinischen Basisversorgung treten am 1. Oktober 2013 in Kraft
Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband begrüßt die Neuregelungen, fordert aber Nachbesserungen
PRESSEMITTEILUNG Deutscher Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) 30.09.13


29. September 2013

Massenmord durch „Hitlers Furien“: So brutal töteten Hausfrauen und Mütter im Dritten Reich wehrlose Kinder
FOCUS-Online 29.09.13
Anm.: Buchbesprechung


27. September 2013

Pflegeverband fordert mehr Unterstützung bei Umschulung Arbeitsloser
Berlin – Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) für ihre Förderpolitik kritisiert.
AERZTEBLATT.DE 27.09.13

Konvention zum Schutz der Rechte älterer Menschen gefordert
Berlin – Die Menschenrechte Älterer sind in Deutschland in unterschiedlichen Situa­tionen gefährdet.
AERZTEBLATT.DE 27.09.13


26. September 2013

Pressemitteilung zum 1. Oktober 2013 - Internationaler Tag der Älteren: Institut fordert eigene Konvention zum Schutz der Rechte älterer Menschen
Berlin - Seit 1990 würdigen die Vereinten Nationen am 1. Oktober die älteren Menschen und ihren Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben. Aus Anlass des Internationalen Tages der Älteren stellt das Deutsche Institut für Menschenrechte seine neue Studie "Menschenrechte: Keine Frage des Alters?" vor.
PRESSEMITTEILUNG Deutsches Institut für Menschenrechte 26.09.13


24. September 2013

Number of Dutch killed by euthanasia rises by 13 per cent
The number of Dutch people killed by medical euthanasia has more than doubled in the 10 years since legislation was changed to permit it, rising 13 per cent last year to 4,188.
TELEGRAPH.CO.UK 24.09.13


23. September 2013

Nach der Wahl: Ärzte weisen auf große Herausforderungen in der Gesundheitspolitik hin
AERZTEBLATT.DE 23.09.13

Das Leben für andere
Alzheimer, Demenz, geistige Behinderung – Martina Haagen pflegt ihre Familie, und das gerne
Von Sören Kittel
DIE WELT 23.09.13


22. September 2013

Täglich eine Doppelschicht
von Rita Nikolow
Wer arbeitet und Angehörige pflegt, braucht Unterstützung. Doch viele Unternehmen blenden das Thema immer noch aus. Und lassen ihre Mitarbeiter mit dem Problem allein.
TAGESSPIEGEL 22.09.13


21. September 2013

Hilfe aus Bosnien
von Jahel Mielke
In Deutschland fehlen 30.000 Pflegekräfte. Deshalb wirbt Deutschland verstärkt im Ausland um Kranken- und Altenpfleger.
TAGESSPIEGEL 21.09.13


20. September 2013

Patientenverfügung – Vorsorgevollmacht – Organspendeerklärung: Orientierungshilfe für Ärzte
Klinkhammer, Gisela
Die Empfehlungen der Bundesärztekammer zu Fragen des Verhältnisses von Patientenverfügung und Organspendeerklärung werden jetzt auch vom Bundesjustizministerium übernommen.
Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(38) 20.09.13

Palliativmedizinische Versorgung verbessert
AERZTEBLATT.DE 20.09.13

Mecklenburg-Vorpommern: Sechs Hospize und 18 ambulante Hospizdienste - Palliativmedizin ist auf gutem Weg
Mecklenburg-Vorpommern ist bei der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) im Bundesvergleich gut aufgestellt.
PRESSEMITTEILUNG Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern 20.09.13

Welt-Alzheimer-Tag: Bis 2050 dreimal mehr Demenzkranke
AERZTEBLATT.DE 20.09.13

Welt-Alzheimertag: Bundesfamilienministerium startet weitere Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz
In Deutschland leben gegenwärtig etwa 1,4 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Allein zwei Drittel dieser Personen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Jährlich kommen 300.000 Neuerkrankungen hinzu.
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) 20.09.13

Gesundheitspolitik: Die Rechnung, bitte
Ankowitsch, Eugenie; Osterloh, Falk
Die 17. Legislaturperiode geht zu Ende – Zeit für eine Bilanz. Viel hatte sich die Koalition vorgenommen, nicht alles hat sie umgesetzt, Stichworte: GOÄ, Pflege, Hausarztverträge. Im Arzneimittelbereich jedoch hat sie überrascht.
Deutsches Ärzteblatt 2013; 110(38) 20.09.13

Hirnsignale bei Koma-Patienten gefunden
Kanadische und rumänische Forscher haben erstmals bei einem Patienten im tiefsten Koma Hirnaktivität nachweisen können.
20MIN.CH 20.09.13


19. September 2013

Selbstbestimmt und mit Würde
Kolumne zur Sterbehilfe
Von Karl-Heinz Karisch
BERLINER ZEITUNG 19.09.13

Bundesagentur für Arbeit wirbt im Ausland für Pflegefachkräfte
Arbeit und Soziales/Antwort
Berlin: (hib/CHE) Die Bundesagentur für Arbeit (BA) konzentriert sich bei der Anwerbung ausländischer Gesundheits- und Pflegefachkräfte innerhalb der Europäischen Union auf die vier Hauptzielländer Griechenland, Italien, Portugal und Spanien. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/14716) auf eine Kleine Anfrage (17/14579) der Fraktion Die Linke.
Heute im Bundestag HIB 19.09.13

Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland von Demenz betroffen
AERZTEBLATT.DE 19.09.13

Signale aus der Stille - Forscher beobachten erstmals bislang unbekannte Hirnaktivität jenseits der EEG-Flatline
grenzwissenschaft-aktuell 19.09.13


18. September 2013

Internationale Analyse: Suizidrate steigt während der Finanzkrise
Von Dennis Ballwieser, Christina Elmer und Michael Niestedt
Ist die Finanzkrise schuld an steigenden Suizidraten? Diese These ist stark umstritten. Eine Auswertung internationaler Daten findet jetzt deutliche Hinweise dafür, dass sie richtig sein könnte.
SPIEGEL Online 18.09.13

Stephen Hawking spricht sich für Recht auf Sterbehilfe aus
AERZTEBLATT.DE 18.09.13

Sterbehilfeorganisation "Exit" öffnet Zweigstelle bei Basel
AERZTEBLATT.DE 18.09.13

Abbau von Bürokratie – einfachere Pflegedokumentation im Praxistest
Viele Pflegekräfte sind unzufrieden mit dem Umfang des bürokratischen Aufwands in ihrem Beruf. Aber auch pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörige wünschen sich, dass mehr Zeit für die Pflege zur Verfügung steht.
PRESSEMITTEILUNG Bundesministerium für Gesundheit 18.09.13

Im Bundestag notiert: UN-Behindertenkonvention
Arbeit und Soziales/Antwort
Berlin: (hib/CHE) In dem 2011 von der Bundesregierung verabschiedeten Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenkonvention (NAP) spielt die internationale Zusammenarbeit eine wichtige Rolle.
HIB Heute im Bundestag 18.09.2013


16. September 2013

Niederländische Debatte über Suizidhilfe
Moek Heringa nahm sich mithilfe ihres Sohnes das Leben
Von Kerstin Schweighöfer
Beihilfe zum Suizid steht auch in den Niederlanden unter Strafe. Ein aktueller Prozess gilt als Präzedenzfall, der die Grenzen der Sterbehilfe neu definieren könnte.
DEUTSCHLANDFUNK 16.09.13

zurück zur Pressespiegel-Übersicht